Serviceangebot für Hochschulen

Zur Planung und Vorbereitung der Teilnahme am Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) sowie zur Unterstützung während des laufenden Verfahrens stehen Hochschulmitarbeiter*innen verschiedene Angebote und Schulungsmaßnahmen der Stiftung für Hochschulzulassung zur Verfügung.

 

Tests und Verfahrenssimulationen

Die Stiftung für Hochschulzulassung bietet den Hochschulen unterschiedliche Möglichkeiten zum Testen des Systems und Kennenlernen der einzelnen Phasen an. Individuelle Tests und Prozesskettentests können jederzeit durchgeführt werden. Darüber hinaus werden in regelmäßigen Abständen hochschulübergreifende Verfahrenssimulationen angeboten. Die Stiftung bereitet die Tests gern zusammen mit Ihnen vor und unterstützt Sie während des gesamten Testzeitraums.

Darüber hinaus bietet die Stiftung für Hochschulzulassung verfahrensvorbereitende und -begleitende Online-Schulungen für Hochschulmitarbeiter*innen an. Diese dienen der Wissensvermittlung sowohl zum DoSV allgemein als auch zu spezifischen Fachthemen. Hierzu gehören zum Beispiel moderierte Live-Vorführungen des Systems des DoSV. Die Inhalte der Online-Schulungen sind an den Zielgruppen und ihrem Vorwissen ausgerichtet. Die Möglichkeit für Teilnehmer*innen, Fragen im Rahmen der Web Sessions zu stellen, ist ausreichend gegeben.

Im Frühjahr eines jeden Jahres lädt die Stiftung für Hochschulzulassung die Hochschulen zu einer zentralen Jahrestagung im Hybrid-Format sowohl mit Vor-Ort- als auch mit Online-Teilnehmenden ein. Hier können sich Hochschulmitarbeiter*innen über aktuelle Entwicklungen rund um das DoSV und die Stiftung informieren. Ebenso bietet sich die hervorragende Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit den Mitarbeiter*innen anderer Hochschulen und der Stiftung.

Die Unterstützung der Hochschulen vor, während und nach der Durchführung der einzelnen Serviceverfahren erfolgt durch individuellen und persönlichen Support:

  • Das Team Hochschulsupport ist Ansprechpartner für Hochschulmitarbeiter*innen bei Fragen und Anliegen rund um den Umgang mit örtlich zulassungsbeschränkten und zulassungsfreien Studienangeboten im DoSV. Sie erreichen das Team via .
  • Bei Fragen rund um die Vergabe der Studienplätze in den vier bundesweit zulassungsbeschränkten medizinischen Studiengängen Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin und Pharmazie können sich Hochschulmitarbeiter*innen via an die ihnen bekannten Ansprechpersonen wenden.

Weitere Informationen zum Serviceangebot der Stiftung für Hochschulzulassung erhalten Sie im Infoportal.