Wer hilft noch?

Auf dieser Seite haben wir für Sie zu verschiedenen Themen als kleine Hilfestellung einige Ansprechpartner und Informationsquellen aufgelistet, die Ihnen für etwaige Detail-Recherchen zur Verfügung stehen.

Hochschulzugangsberechtigung:

  • Sekretariate der Hochschulen
  • Kultusministerien

    Studieren ohne Abitur:

    Ausländischen Zeugnisse, sofern sie für Studiengänge an Universitäten bzw. gleichgestellten Hochschulen verwendet werden sollen: 

    • Das Kultusministerium Ihres Bundeslandes, sofern nicht in Ihrem Bundesland eine besondere Stelle mit dieser Aufgabe betraut ist,
    • Akademische Auslandsämter der Hochschulen,
    • Deutscher Akademischer Austauschdienst - DAAD.

    Einschreibungsvoraussetzungen und Einschreibfristen:

    • Sekretariate der Hochschulen.

    Studiengang, zur Studien- oder Prüfungsordnung, zur Anrechnung von Studienleistungen:

    • Studienberatungsstellen,
    • Sekretariate oder Prüfungsämter der Hochschulen,
    • staatliche Prüfungsämter.

    Bitte erkundigen Sie sich über den Inhalt und die Anforderungen des gewünschten Studienganges. Falls Sie möglicherweise in einem höheren Fachsemester den Studienort wechseln wollen (z. B. um sich zu spezialisieren), erkundigen Sie sich bitte bereits jetzt bei den Studienberatungsstellen der betreffenden Hochschulen, ob und inwieweit dies möglich ist und ob im gewünschten Studiengang an der Hochschule, an die Sie wechseln wollen, in den höheren Semestern Zulassungsbeschränkungen bestehen.

    Studien- und Berufswahl, zu Berufsmöglichkeiten und Beschäftigungschancen nach Abschluss eines Studiums:

    • Das Netzwerk "Wege ins Studium" der Hochschulrektorenkonferenz (HRK)
    • Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit für Abiturienten und Hochschüler www.arbeitsagentur.de
    • Die Bundesagentur für Arbeit bietet auch folgendes Magazin an:
      Berufswahlmagazin abi

      Studienförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG):

        Wohnmöglichkeiten für Studierende:

        • Über Wohnmöglichkeiten informieren Sie die für den Hochschulort zuständigen Studentenwerke

        Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für behinderte und chronisch kranke Studierende:

        • Deutsches Studentenwerk
          www.studentenwerke.de/de/behinderung
          Erkundigen Sie sich bitte vor Ihrer Bewerbung bei der/dem Beauftragten für Behindertenfragen an der gewünschten Hochschule, ob dort die für Sie notwendigen Einrichtungen vorhanden sind.