Studienplatzvergabe für Frankfurter Betroffene gestartet

Das Verfahren zur Studienplatzvergabe nach dem Frankfurter Zulassungsfehler steht und wird bereits umgesetzt.

Die Goethe-Universität Frankfurt teilt mit: Gute Nachricht für die Betroffenen des Zulassungsfehlers im Bereich der Humanmedizin an der Goethe-Universität: Die Kandidatinnen und Kandidaten aus der s.g. Angebotsgruppe werden morgen (21.9.) von der Stiftung für Hochschulzulassung ein Studienplatzangebot erhalten. Die Betroffenen werden individuell per Bescheid informiert. Möglich wurde dies durch das Engagement vieler deutscher Hochschulen inklusive der Goethe-Universität, die in einem untereinander abgestimmten Prozess noch unbesetzte Studienplätze an die Stiftung gemeldet hatten. Diese werden nun an die Betroffenen gemäß dem Angebot verteilt, das ihnen ohne den Überbuchungsfehler vorgelegen hätte - unabhängig davon, ob es sich um Medizin oder einen anderen Wunschstudiengang handelt. Details