Registrierung

Jede Bewerbung über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV) beginnt mit der erfolgreichen Registrierung, bei der Sie Ihr persönliches Benutzerkonto erstellen. Die Registrierung und jede anschließende Bewerbung sind übrigens kostenfrei!

Zur Registrierung gelangen Sie über das DoSV-Bewerbungsportal bzw. über den Button „Login Registrierung / Bewerbung“ in der Seitenleiste.

Ihr Benutzerkonto bleibt nach Abschluss eines Verfahrens trotz Inaktivität für mindestens ein Jahr verfügbar. Näheres hierzu können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Hinweis für Wiederbewerber*innen im DoSV:
Wenn Sie bereits über ein Benutzerkonto aus einem vorherigen Verfahren verfügen, benutzen Sie dieses bitte auch für zukünftige Bewerbungen. Im Falle einer erneuten Registrierung werden zuvor angelegte Benutzerkonten mit allen dazugehörigen Bewerbungen automatisch und unwiderruflich gelöscht. Außerdem wird die dazugehörige E-Mail-Adresse in den folgenden 12 Monaten für eine Verwendung auf www.hochschulstart.de gesperrt.

Angaben zur Person

Hier hinterlegen Sie Angaben zu Ihrer Person (Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Adresse etc.). Diese Daten sind Pflichtangaben und werden von Hochschulstart gemäß den Datenschutzrichtlinien nicht an Dritte weitergegeben.

Benutzername und Passwort

Bei der Registrierung im DoSV-Bewerbungsportal können Sie sowohl Ihren Benutzernamen als auch Ihr Passwort frei wählen, wobei sich das Passwort aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie mindestens einer Zahl zusammensetzen muss.

Diese Zugangsdaten gelten ausschließlich für das Bewerbungsportal des DoSV und sollten mit Sorgfalt gewählt und gut verwahrt werden, um Ihren Zugriff auf Ihre Bewerbungen möglichst sicher zu gestalten.

Freischalten des Benutzerkontos

Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, wird ein Aktivierungslink an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesandt. Bitte beachten Sie, dass dieser Aktivierungslink nur 72 Stunden nach der Registrierung bei Hochschulstart gültig ist. Nach dieser Zeit ist eine Verwendung des Links nicht mehr möglich. Der Aktivierungslink ist außerdem nur ein einziges Mal verwendbar und deshalb auch nicht zur Verwendung als zukünftiges Browser-Lesezeichen geeignet. Wurde die Frist versäumt, kann Ihnen ein neuer Aktivierungslink zugesandt werden. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit unserem Bewerbersupport auf.

Erst nach Betätigung des Aktivierungslinks können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort einloggen.

Hinweis für Minderjährige:
Auch wenn Sie noch nicht volljährig sind, können Sie sich grundsätzlich selbst über das Bewerbungsportal von Hochschulstart registrieren und bewerben. Einige Hochschulen fordern allerdings für die Zulassung eine vorherige Einverständniserklärung der Eltern bzw. gesetzlichen Vertreter*innen. Vor einer Bewerbung sollten Sie sich also mit der Hochschule in Verbindung setzen und sich über das korrekte Vorgehen informieren.

Bewerber-ID & BAN

Im Zuge der Registrierung werden Ihnen mit der Bewerber-ID (BID) und der Bewerber-Authentifizierungs-Nummer (BAN) zwei individuelle Identifikationsnummern zugeteilt, die Sie zwingend für Ihre Bewerbungen benötigen.

Die Bewerber-ID dient allein Ihrer Identifikation im DoSV-Bewerbungsportal, während Sie die BAN für eine dezentrale Bewerbung über die Portale der Hochschulen benötigen, damit der automatische Datenabgleich zwischen den EDV-Systemen der Hochschule und www.hochschulstart.de gewährleistet werden kann. BID und BAN liefern die Grundlage dafür, dass alle Ihre Bewerbungen sowohl im DoSV-Bewerbungsportal als auch in den Bewerbungsportalen der Hochschulen einheitlich behandelt werden können.

Löschung des Benutzerkontos

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Benutzerkonto selbst zu löschen. Allerdings sollten Sie sich bewusst sein, dass eine solche Löschung Ihres Benutzerkontos nicht rückgängig gemacht werden kann und die Teilnahme am aktuellen Verfahren mit den dort hinterlegten Angaben danach nicht mehr möglich ist.

Bitte beachten Sie, dass die in Ihrem Benutzerprofil hinterlegte E-Mail-Adresse anschließend für mindestens 12 Monate nicht mehr für eine Registrierung bei Hochschulstart genutzt werden kann.

Sollten Sie noch Fragen zu diesem oder anderen Themen haben, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.

Registrierung für AntOn

Sollten Sie sich für einen bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengang interessieren, so müssen Sie sich im Zuge Ihrer Bewerbung noch ein zweites Mal registrieren: Sobald Sie einen entsprechenden Studiengang aus dem DoSV-Studienangebot im Bewerbungsportal aufrufen, werden Sie über einen Link am Seitenende zur „Antragstellung Online“ (kurz: AntOn) weitergeleitet.

Um diesen Service nutzen zu können, müssen Sie sich dort noch einmal separat registrieren (bzw. anschließend anmelden). Dieser kleine Extra-Schritt ist notwendig, da die Bewerbung für bundesweit zulassungsbeschränkte Studiengänge im Gegensatz zu allen anderen Bewerbungen via www.hochschulstart.de direkt und detailliert von der Stiftung für Hochschulzulassung verarbeitet werden.

Hinweis für Wiederbewerber*innen für Medizin & Co:
Wenn Sie sich bereits zum Vergabeverfahren Wintersemester 2019/20 für einen bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengang beworben haben, so sind Sie schon im Besitz eines AntOn-Nutzerkontos. Dieses Konto können Sie auch weiterhin benutzen. Dennoch müssen Sie sich nun zusätzlich auch im DoSV-Bewerbungsportal registrieren. Von dort aus gelangen Sie (wie zuvor dargestellt) über die Wahl eines bundesweit zulassungsbeschränkten Studienangebots mithilfe eines unter der Beschreibung abgebildeten AntOn-Links zum bekannten AntOn-Login, für den Sie Ihre bisherigen Login-Daten weiter verwenden können. Nutzen Sie diese Login-Daten aus dem Vergabeverfahren Wintersemester 2019/20, können alle bereits zuvor nachgewiesenen Daten ohne weitere Prüfung in das aktuelle Verfahren übertragen werden. Erfolgte Ihre letzte Bewerbung vor dem Vergabeverfahren Wintersemester 2019/20, ist ein Rückgriff auf Ihre damaligen Daten leider nicht mehr möglich.